Optimierung ist die Zukunft des Marketings

Man kann definitiv sagen, dass der Marketingsektor einer der sich am schnellsten verändernden Sektoren unserer Zeit ist. Was mit dem einfachen Versenden von E-Mails begann, entwickelt sich hin zu Systemen und Automatismen, die völlig autonom agieren. Doch bei der Automatisierung geht es nicht nur um die Leistung von Kommunikationsgeräten; es geht auch darum, Trends zu erkennen und Inhalte zu erstellen.

 Was ist Marketingoptimierung?

Marketing-Optimierung ist der Prozess der Verbesserung der Marketing-Bemühungen einer Organisation, um die gewünschten Geschäftsergebnisse zu maximieren. Marketing-Optimierung wird für jede einzelne Marketing-Taktik durchgeführt und optimiert die Anpassung dieser Taktik in die Marketing-Strategie als Ganzes.

Warum Marketing Automation wichtig ist, um weiterhin wettbewerbsfähig zu bleiben.

Was viele Unternehmer unterschätzen, ist die Mitarbeiterzufriedenheit. Technologie hat Marketing und Medien zu einer interessanteren und fruchtbareren Industrie gemacht. Sich mit der Automatisierung vertraut zu machen, könnte das Ende der händischen Arbeit des E-Mail-Marketing-Managers bedeuten, was zugleich heißt, dass dieser sich wichtigeren Aufgaben widmen kann. Und eine technologisch reichere Marketingabteilung hat sowohl für Mitarbeiter als auch für das Unternehmen Vorteile.

Mehr Nachrichten, mehr Zeit, mehr Kanäle, mehr Umsatz 

Sie können in unzähligen Marketing- und Kommunikationskanälen kommunizieren, sei es per E-Mail, Social Media, SMS, personalisierte Webseiten, Suchmaschinen etc. In der Theorie sparen Sie Zeit, zumindest jene, die mit der Erstellung einzelner Nachrichten verbunden ist. Desweiteren führt dies dazu, dass potenzielle Kunden das Unternehmen auf viele verschiedene Arten finden können.

Mehr Zeit für wichtige Dinge

Marketing Automation sorgt dafür, dass sich zeitintensive Aufgaben völlig von selbst erledigen. Das manuelle Hoch- und Herunterladen von PowerPoint-Präsentationen oder Excel-Dateien zwischen verschiedenen Systemen ist hier nur ein Beispiel. Die zusätzliche Zeit kann dann genutzt werden, um sich kreativeren Aufgaben hinzugeben und neue Ideen zu entwickeln, die das Unternehmen wirtschaftlich weiter voranbringen. Auch für den Vertrieb bleibt durch Automatisierung mehr Zeit, die Kundenbeziehungen zu pflegen.

Man erntet was man sät

Die Kosten für die Einführung eines Marketing Automation Systems sind nicht zu verachten, doch die Investition lohnt sich, denn es wird innerhalb eines kurzen Zeitraums für messbare Ergebnisse sorgen. So können Sie zum Beispiel Aktionen und Informationen an Kunden weiterleiten, die darauf ausgelegt sind, was der jeweilige Kunde zuletzt gekauft hat und entsprechend passende Produkte anbieten. Die Wahrscheinlichkeit, dass er darauf reagiert, ist deutlich höher als bei unpersönlicher Werbung. Zudem können Sie Abläufe so vereinfachen, dass der Kunde mit wenigen Klicks an sein Ziel gelangt, anstatt sich erst durch diverse Seiten und Portale klicken zu müssen und er schließlich frustriert aufgibt, weil er nicht das findet, was er sucht. Dieses Vorgehen sorgt für mehr Umsatz und erhöht somit die Wirtschaftlichkeit der Unternehmung.

Analyse und Entwicklung

Das Analysieren und Verfolgen der Entwicklung des Systems ist von großer Bedeutung. Marketing Automation erlaubt die Erstellung plattformübergreifender Reports aus unterschiedlichen Datenquellen und das Zusammenlegen dieser. So lassen sich Schwachstellen identifizieren und Fehler vermeiden, die ohne Marketing Automation unerkannt geblieben wären. Ein Paradebeispiel wäre folgendes Szenario: Ein Marketing-Team generiert sehr viele Leads, aber die Vertriebsabteilung kümmert sich nicht gut genug um diese. Viele potentielle Kunden nutzen einen Probe-Account, aber werden dennoch nicht zu Kunden. Warenkörbe werden nicht bis zur Bezahlung fortgeführt, weil der Shop nicht benutzerfreundlich genug ist.

Marketing Automation ist das perfekte Tool, um den Kundenservice zu verbessern, Ereignisse und Entwicklung zu kontrollieren, zeitintensive Aufgaben zu automatisieren und den Absatz zu vergrößern. Um zukünftig Gewinne erzielen zu können und nicht den Anschluss zum Wettbewerb zu verlieren, ist es wichtig dieses Tool wahrzunehmen und in seine Unternehmung einzubinden.

André Dyntar

2018-01-12T11:39:34+00:00 Dezember 13th, 2017|0 Comments