Marketing im Netz – Das Land der endlosen Möglichkeiten

Ein erfolgreiches Unternehmen lebt von zufriedenen und wiederkehrenden Kunden. Um diese in Zeiten des Internets zu erreichen, müssen passende Marketingstrategien her. Es geht auch darum, unter den Jüngeren eine neue Zielgruppe zu erschließen. Dies lässt sich sowohl über Social Media als auch über andere Werkzeuge durchführen.

Der Großteil des Marketings im Netz wird über Suchmaschinenoptimierung betrieben. Wenn der potenzielle Kunde seine Suchbegriffe eingibt, wird versucht, möglichst auf die eigene Webpräsenz weiterzuleiten. Zudem gibt es Werbebanner, die an den Rändern von Internetseiten platziert werden können. Eine weitere Art der Kundenaquise ist das sogenannte Affiliate-Marketing, bei dem Vertriebspartner auf die Firmenseiten verlinken. Dass das für einen spürbaren Effekt sorgt, ist allerdings nicht garantiert. Kreativität und ein einzigartiger Auftritt im Netz erhöhen eher die Chancen, in der heutigen Flut von Informationen wahrgenommen zu werden.

Was inzwischen unerlässlich ist, ist eine persönliche Ansprache – das Unternehmen muss von sich aus aktiv werden. Portale wie Xing oder LinkedIn ermöglichen es, direkt auf Menschen zuzugehen. Newsletter müssen für den Leser auch einen Mehrwert haben, um ihn für Webinare oder Veranstaltungen zu interessieren. Immer beliebter sind auch Videos, die firmenspezifische Inhalte enthalten oder den Betrieb und die Arbeitsabläufe präsentieren. Dies fällt unter den Bereich Content Marketing, genau wie Whitepapers und Fallstudien. Die Probleme des Kunden sollen angesprochen und eine passgenaue Lösung gefunden werden.

Denn genau darum geht es – so über die eigenen Produkte und Dienstleistungen zu informieren, dass der Käufer einen Vorteil davon hat, den andere nicht bieten können. Hilfreich dabei kann Facebook sein, denn dort kann auf einer ganz anderen Ebene kommuniziert werden. Eine einfache und gelassenere Sprache ist dabei hilfreich, denn die Atmosphäre ist beim Kundengespräch ebenso ein ausschlaggebender Faktor für einen Kauf. Personalisierung heißt das Zauberwort, und das Internet ist die am besten geeignete Plattform, um genau diesen Aspekt hervorzuheben.

 

Lisa Höllriegl

2017-12-15T10:55:53+00:00 Dezember 15th, 2017|0 Comments